Samstag, 16. März 2019

9. April Lesung aus dem Roman "Bukuríe" bei OrtnerBücher



9.4.2019 / 19:00h

OrtnerBücher
Tigergasse 19
1080 Wien

Eintritt frei!



ZUM BUCH

"Es ist ganz einfach, wenn der Frieden in mir auf den Frieden in dir trifft, dann ist da kein Platz mehr für Krieg, dann haben wir gemeinsam den Krieg besiegt.
Meine Familie war groß, aber viele mussten ihr Leben lassen. Dennoch, ich erlaube mir nicht, die Mörder zu hassen, denn ich weiss, der Frieden wird wiedergeboren, er wird immer wieder geboren, egal wie oft du ihn tötest. Er kehrt zurück in den Herzen der Kinder."

Rita liebt Pablo und Pablo liebt Rita. Was nicht so einfach ist, wie es klingt. Seit sieben Jahren sind die beiden ein Paar, doch scheinen sie sich eher auseinander zu leben. Während Rita voller Enthusiasmus die Altwarenhandlung ihrer Tante übernimmt, versinkt Pablo, der sein Musikstudium an den Nagel gehängt hat um sich der lukrativeren Wirtschaft zuzuwenden, zunehmend in Pessimismus und chronischen Kopfschmerzen.

Als Rita die völlig mittellose Straßenzeitungsverkäuferin und Asylwerberin Bukuríe kennenlernt und sich mit ihr anfreundet, ist Pablo alles andere als begeistert. Dabei hat Bukuríe, die aus der uralten Weisheitstradition ihres Volkes schöpft, gerade für ihn Hilfe zu bieten.


ZWEI REZENSIONEN:


http://aus-erlesen.de/?p=5772&fbclid=IwAR2XTvXIVeWdNBtH7NbqSwX1XkwSwZDCC3PEPZ1dp1Vz9Ho94cq45xcO6Ng


http://www.litges.at/kritik/buch/klaus-ebner/melamar-bukurie-roman


ZUM VERLAG:

http://verlag-wortreich.at/

Keine Kommentare:

Kommentar posten