Samstag, 24. November 2018

22.12. Lesung und Buchpräsentation GAMES OF ELEMENTS @Avalon


Games of Elements
Lesung und Buchpräsentation           
am 22. Dez. 2018
um 19:30h
im Avalon
Pfeilgasse 27 (Ecke Albertgasse)
1080 Wien

Eintritt frei!

Es lesen Patricia Brooks & Judith Nika Pfeifer sowie Ilse Kilic & melamar ihre jeweils paarweise verfassten Textbeiträge.


Games of Elements

Die Anthologie Games of Elements stellt eine Fortsetzung des Projektes „Aus Sprache“ dar. Sie rückt das Element, rückt Elemente allgemein in den Mittelpunkt der poetischen Betrachtung. Wieder ist es ein poetischer Dialog von älteren mit jüngeren Autorinnen, der das Zentrum der Sprachauseinandersetzung bildet. War der erste Band thematisch nicht festgemacht, so findet sich der vorliegende nun im Einzugsbereich der Elemente in all ihren Ausformungen und Funktionen. In diesem Kontext stellt sich auch die spannende Frage, wie ein literarischer Abtausch zwischen Autorinnen funktioniert, die naturgemäß von ihrer Genese und/oder ihrem Alter her unterschiedliche poetologische Standorte aufweisen.

Die Autorinnen

Patricia Brooks, geboren 1957 in Wien, freie Schriftstellerin,
zahlreiche Buchveröffentlichungen, Theaterstücke und Hörspiele, sowie das interdisziplinäre Performance Projekt „Radio rosa“.
Zuletzt erschienen
Garten der Geschwister”, Roman, Molden Verlag
Sprich nicht mit Fremden“ (Hörspiel, ORF, 2013)
Die Grammatik der Zeit", Roman, Verlag Wortreich, 2015 „Der Flügelschlag einer Möwe", Roman, Verlag Wortreich, 2017


Ilse Kilic, wurde am 28. Mai 1958 in Wien geboren.
Von 1986 bis 1991 war sie Sekretärin der Grazer Autorenversammlung; seither lebt sie als freiberufliche Schriftstellerin in Wien. 1986 gründete sie gemeinsam mit Fritz Widhalm die Edition "das fröhliche wohnzimmer". Es folgten Veröffentlichungen in Anthologien u. a. des Wiener Frauenverlags, der "edition aha" sowie in Zeitschriften, Film- und Fotoarbeiten.

melamar wurde 1976 in Klagenfurt / Celovec geboren, seit 1993 lebt sie in ihrer Wahlheimat Wien. Sie verfasst Poesie und Prosa, gelegentlich wagt sie Ausflüge in musikalische Gefilde.
Melamar ist Mitbegründerin der Literatur- und Kunstplattform farce vivendi sowie, gemeinsam mit Andi Pianka, Organisatorin und Moderatorin des regelmäßig in Wien stattfindenden farce vivendi OPEN MIC. Melamar ist Mitglied der IG Autorinnen Autoren sowie der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung GAV. Sie lebt und arbeitet in Wien.

Judith Nika Pfeifer autorin, kommunikations- und sprach-wissenschaftlerin, performance- und sprach-künstlerin, schreibt lyrics und lyrik, szenische texte und prosa, mag und realisiert gerne transmediale kunstprojekte. zb: an den rändern der sprache 1+2, hundsturm wien 2013. LOOP im rahmen von unruhe der form wiener festwochen 2013. literaturautomat, erich fried tage 2009, literaturhaus wien und salzburg 2011. das sisi projekt 2011; dear jenny, poems in situ @ jenny holzer‘s blue purple tilt exhibition, talbot rice gallery edinburgh 2010. veröffentlichungen in anthologien und zeitschriften, u.a. springerin, literatur + kritik, kolik, lichtungen.


Die Herausgeberinnen

Kronabitter, Erika: geboren 1959 in Hartberg/Steiermark. 1996-2002 Studium der vergleichenden Literaturwissenschaft, Germanistik/Kunstgeschichte, 2003 Studienabschluss:Diplomarbeit zum Thema "Theorie und Praxis des Experiments in der Literatur". Zahlreiche künstlerische Arbeiten und Preise.

Ganglbauer, Petra: geboren 1958 in Graz. Lebt in Wien und im Burgenland. Autorin und Radiokünstlerin. Lyrik-, Prosaveröffentlichungen, Herausgeberschaft, Hörstücke, Projekte. Werkstätten. Leitung des Lehrgangs Wiener Schreibpädagogik.

 

Games of Elements
Anthologie
Erika Kronabitter | Petra Ganglbauer (Hg.)

Erstveröffentlichung 12 2017 | 118 Seiten | Einband Softcover [A5]
ISBN 978-3-902864-73-4 |
EDITION ART SCIENCE | Preis EUR 15,00




Eine Veranstaltung von farce vivendi - Plattform für Literatur, Kunst und menschenwürdiges Dasein.

www.farcevivendi.net

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturkommission des 8. Bezirkes.

Sonntag, 18. November 2018

Das war das letzte farce vivendi OPEN MIC


Andi Pianka hat einen Bericht über das letzte farce vivendi Open Mic am 15.11.2018 im Cafe Benno verfasst:


https://farcevivendi.blogspot.com/2018/11/schlingensiefsche-rippen-und.html





Eine größere Zahl an Fotos gibt es hier zu sehen:


(Das Album ist öffentlich, man kann es auch betrachten, wenn man nicht bei Facebook angemeldet ist.) 

Das nächste farce vivendi OPEN MIC soll im Februar 2019 stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.


Dienstag, 13. November 2018

Termine

  • Do 15.11.2018 / 19:30: farce vivendi OPEN MIC - Die offene Bühne für Literatur, Performance und Musik @Cafe Benno, Alser Straße 67, 1080 Wien (Veranstaltungsraum im Keller). Moderation: melamar & Andi Pianka, Eintritt frei(e Spende)
  • Sa 22.12.2018 / 19:30: Games of Elements, Lesung und Buchpräsentation @Avalon, Pfeilgasse 27, 1080 Wien. Es lesen Patricia Brooks & Judith Nika Pfeifer sowie Ilse Kilic & melamar ihre jeweils paarweise verfassten Textbeiträge. Eintritt frei(e Spende) 
  • Mi 13.02.2019 / 19:00: Das Leben der Elemente @Österreichische Gesellschaft für Literatur
    Benjamin Rizy spricht über das Periodensystem
    Helmhart (Markus und Wolfgang Helmhart): Komposition nach dem Periodensystem
    Melamar und Ilse Kilic: Lesung aus "Games of Elements" (Anthologie, erschienen bei Art & Science)
    Michaela Hinterleitner: Im Element Wasser

Samstag, 19. Mai 2018

Do 24.05. farce vivendi OPEN MIC @ Cafe Benno

Liebe Freundinnen und Freunde der angewandten Wortkunst,

kommenden Donnerstag, dem 24.5.2018, ist es wieder Zeit für das
farce vivendi OPEN MIC

die offene Bühne für Literatur, Performance und Musik

Moderation: melamar & Andi Pianka

Eintritt: Frei(e Spende)

19:30 (Einlass)
20:00 (Beginn/Anmeldungsschluss)
Cafe Benno (Keller)
8., Alser Straße 67
1080 Wien
Wir freuen uns über Publikum ebenso wie über Auftretende!
Es erwartet Euch ein bunter Abend voller Überraschungen in gemütlicher Atmosphäre.

ARTIST INFO:
5 min fuer deinen text / deinen song / deine performance
alle sprachen und stile willkommen!
1 freigetränk

5 min for your text / song / performance
all styles and languages welcome!
1 free drink

5 minutos para tu texto / canción / performance
todos los estilos e idiomas bienvenidos!
1 bebida libre


poesie das bist du!
poezia eşti tu!
POETRY THAT´S YOU!
poesia eres tú!
诗歌,就是你!
Thơ ca là bạn!
poezja to jesteś ty!
mit poetischen Grüßen

melamar

Dienstag, 23. Januar 2018

farce vivendi OPEN MIC am Do 15.2. @Cafe Benno

Liebe Freundinnen und Freunde der angewandten Wortkunst,

es ist mir eine Freude, zu berichten, dass 

das farce vivendi OPEN MIC - Die offene Bühne für Literatur, Performance und Musik

dieses Jahr wieder aufleben wird. Geplant sind vier Veranstaltungen. Die erste davon findet 
am Donnerstag, dem 15.2. 2018, ab 20:00h im Cafe Benno
Alser Straße 67, 1080 Wien statt.

Moderation: melamar & Andi Pianka
Eintritt: Frei(e Spende)

Wir freuen uns über Publikum ebenso wie über auftrittswillige Künstler/innen!

Nähere Info: www.farcevivendi.net

Mit poetischen Grüßen

melamar


Mittwoch, 17. Januar 2018

2. März Frauentagslesung und Buchpräsentation

Mit Eleonore Weber, Juliane Adler, Hannah Sideris, Marina D. Richter, Elis Rotter, Lore Heuermann, Yvonne Cermak, Michaela Hinterleitner, Melamar und Helga Pregesbauer.

im WERKL IM GOETHEHOF, Schüttaustraße 1, 1220 Wien. Anreise öffentlich via U1 Kaisermühlen VIC, dann 3-5 Minuten Fußweg oder eine Station mit dem Bus. Eintritt frei! Moderation Helga Pregesbauer. Büüüüchertisch!!

Gefördert vom Bezirk Donaustadt. Vielen Dank dafür!

Samstag, 13. Januar 2018

melamar´s Text-Atelier

Schreiben braucht Raum.    Einen solchen habe ich mir gerade eben im 14. Wiener Gemeindebezirk, in der Lützowgasse 12-14 (im 2. Stock) geschaffen. Er ist nicht groß an Quadratmetern, aber er trägt einen großen Namen: „melamar´s Text-Atelier“. 
Und das Beste an meinem Text-Atelier ist: es gibt noch Platz für Bücher, wie dieser Blick durch den Türspalt verrät!

Mein Text-Atelier ist kein reiner Schreibraum, es ist auch ein Unterrichtsraum. Ich empfange Menschen aller Altersgruppen, seien es Schüler/innen, die Nachhilfe in Deutsch, Spanisch oder Englisch brauchen, Erwachsene mit Deutsch als Fremd- oder Zweitsprache (DAF oder DAZ), die ihre Sprachkenntnisse vertiefen wollen oder solche, die sich für Kreatives Schreiben interessieren.
Wer sich für Unterricht interessiert möge mich kontaktieren und einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren.
Die Preise, die ich verrechne, sind durchaus als moderat zu bezeichnen. Wer sich für eine preisgünstige 10-er-Karte entscheidet, möge am besten sofort die Termine im Voraus mit mir vereinbaren, da kurzfristige Termine in vielen Fällen nicht möglich sein werden.                                                                                

Auch bitte ich zu berücksichtigen, dass ich keine Unterrichtsstunden an Samstagen und Sonntagen anbiete! 

Freie Zeitfenster derzeit wären: 
Di ab 17:00h
Do ab 17:00h
Fr zwischen 10:00 und 17:00h

Mit poetischen Grüßen

melamar